Training zu Outsourcing von Logistikleistungen – Fremdvergabe erfolgreich umsetzen

Outsourcing von Logistikleistungen – Fremdvergabe erfolgreich umsetzen
Die Spielregeln für den Erfolg eines Industrieunternehmens haben sich in den letzten Jahren fundamental verändert. Produktion und Absatz von Gütern werden zunehmend in attraktive Wachstumsregionen in Osteuropa sowie Ostasien verlagert. Um vor diesem Hintergrund auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen daher die internationale Verteilung von Produktion und Absatz neu überdenken und den veränderten Erfordernissen anpassen.

Das Outsourcing – im Bereich des Lagers, der Kommissionierung, der Distribution etc. – bietet dabei viele Potenziale, um die Effizienz Ihrer Logistik ohne umfassende Investitionen zu steigern. So können Logistikkosten gesenkt und Verbesserungspotenziale z. B. hinsichtlich des Lieferservices und der Prozessqualität ausgeschöpft werden. Das Seminar zeigt Ihnen die Vor- und Nachteile von Outsourcing-Projekten. Sie erfahren, wie der Angebots- und Ausschreibungsprozess gestaltet wird und finden so den richtigen Dienstleister. Sie kennen rechtliche Grundlagen und wissen wie ausgelagerte Dienstleistungen effektiv gesteuert und überwacht werden.

Inhalte:

  • Begriff und Umfeld Kontraktlogistik
  • Gründe für Outsourcing
  • Projektmarketing an den Anfang setzen
  • Outsourcing von Logistikfunktionen
  • Logistikfunktionen ausschreiben – von der Idee bis zur Ausführung
  • Den richtigen Partner finden: Evaluierung von Angeboten, Auswahlverfahren
  • Vertragsbestandteile und Inhalt
  • Anlaufmanagement und aktives Controlling

Weiter Informationen unter: http://www.bbwbfz-seminare.de/?id=318&tx_seminars_pi1[showUid]=3619

Veröffentlicht in Nachrichten